Fernsehen im Spiegel und Glas – das große Staunen
 
 
Wenn man dieses Faszinosum zum ersten Mal sieht, wirkt es fast wie Zauberei. Da steht man im Bad vor dem Spiegel und in einem Teil der Fläche erscheint ein Fernsehbild – ja sind wir denn bei Star Wars? Nein, in der Realität. Das Morgenmagazin aus dem Spiegel während man sich gerade rasiert – sieht aus wie ein bisschen Science Fiction ist aber durchaus aktuell.
 
Möglich macht diese Technik die ad notam AG, der führende Hersteller von Fernsehgeräten, die in Möbeln integriert werden können und mit ihnen einen Einheit bilden. ad notam hat spezielle LCD Bildschirme entwickelt, die für den Einbau hinter Glasoberflächen konzipiert und zugelassen sind. Dabei verschmelzen der hinter dem Glas montierte Monitor und der Spiegel optisch zu einer Einheit. Keine Ränder, keine Kanten – für den Betrachter ein futuristisches Erlebnis. Und das in höchster Bildqualität.
 
Die ad notam Fernseher sind ein deutsches Qualitätsprodukt, individuell anpassbar und für den Betrieb bei hoher Luftfeuchtigkeit und schlechter Belüftung hinter einem Spiegel ausgelegt. Die LCD-Niedervoltmonitore sind also für einen störungsfreien Einsatz im Bad bestens geeignet. Dank magnetischer Halterungen sind die Bildschirme zudem leicht und an jeder Stelle des Spiegels platzierbar.
 
Wir von GLAS-BACH freuen uns, Ihnen alle Produkte von ad notam kombiniert mit unserer Kompetenz in puncto Glas anbieten zu können. Selbstverständlich gibt es auch hier individuelle Lösungen, ganz nach Ihrem Geschmack.
 
Fragen Sie und gerne danach oder besuchen Sie unserer Ausstellung.